Unsere KFO Praxis


1. Philosophie/ Ziele

Das Ziel der Kieferorthopädie ist das Erkennen, Verhüten und Behandeln von Zahn- und Kieferfehlstellungen, so dass der Patient ein in seiner Funktion gesundes Kausystem mit einem ästhetisch ansprechenden Erscheinungsbild erhält. Ein strahlendes Lächeln signalisiert Gesundheit und beeinflusst das persönliche Wohlbefinden, das Selbstvertrauen und damit auch die persönliche Ausstrahlung. Unser Anspruch ist es, durch den regelmäßigen Besuch von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen im In- und Ausland, für den Patienten qualitativ hochwertige Kieferorthopädie mit modernen Therapiemöglichkeiten anzubieten. In unserer kieferorthopädischen Praxis erhalten Sie eine ausführliche Beratung, die wiederum das notwendige Vertrauen schafft, die Grundlage unserer Praxisphilosophie. Sie als Patient stehen stets im Mittelpunkt unserer kieferorthopädischen Tätigkeit.

Philosophie Dr. Norman Kock Kieferorthopäde

2. Qualitätsmanagement/ Hygienekonzept

Durch die Einführung des internen Qualitätsmanagement-Systems wird in regelmäßigen Abständen der Qualitätsstandard unserer Praxis kontrolliert. Die Hygieneprozesse werden im Rahmen des Qualitätsmanagements fortlaufend überwacht und lückenlos protokolliert. Die Hygiene ist ein zentraler Punkt in der Praxis und aus diesem Grund halten wir uns an die aktuellsten Hygiene- und Qualitätsstandards und führen täglich interne und regelmäßig externe Qualitätskontrollen durch.



3. Praxisrundgang

Dr. Norman Kock Kieferorthopäde
Dr. Norman Kock Kieferorthopäde
Dr. Norman Kock Kieferorthopäde
Dr. Norman Kock Kieferorthopäde

4. Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Hochschulbildung:

1991 - 1997 Studium der Zahnheilkunde am Universitätsklinikum Eppendorf in Hamburg
1997 Staatsexamen und Approbation
1998 - 2001 Dissertation bei Prof. H. Fischer-Brandies, Klinik für Kieferorthopädie, Klinikum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und bei Prof. M. Es-Souni, Institut für Maschinenwesen und Werkstofftechnologie, Technische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Thema der Dissertation:
Gebrauchseigenschaften superelastischer NiTi-Bogenmaterialien der Dimension 0,016" x 0,022" mit nationalen und internationalen Veröffentlichungen
2002 Promotion zum Dr. med. dent (Gesamtnote: magna cum laude: besonders anzuerkennende Leistung)
 

Berufstätigkeit und fachzahnärztliche Weiterbildung:

1997 - 1998 Zahnärztlicher Vorbereitungsassistent, Zahnarztpraxis in Hamburg
1999 - 2000 Weiterbildungsassistent, kieferorthopädische Fachpraxis, Itzehoe
2000 - 2002 Weiterbildungsassistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter, Direktor: Prof. H. Fischer-Brandies, Klinikum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2002 Anerkennung als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
2003 Neugründung der kieferorthopädischen Fachzahnarztpraxis in Buchholz

Dr. Norman Kock

Dr. Norman Kock Kieferorthopäde

5. Unser Team

In unserer Fachpraxis steht Ihnen ein erfahrenes, gut ausgebildetes und hoch motiviertes Team zur Verfügung. Mit viel Freude an unserer Arbeit schaffen wir gemeinsam eine freundliche Atmosphäre, um die Behandlung für unsere Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten.

  • Elvira Kock

    Praxismanagement

    Frau Kock kümmert sich als Praxismanagerin seit 2005 um alle Belange der Organisation, Verwaltung und Buchhaltung. Durch stetige Fortbildungen versucht sie stets Ihnen das beste und aktuelleste Angebot zu bieten.

     
  • Pamela Bergmann

    1. Abrechnung und Verwaltung

    Frau Bergmann ist ausgebildete Zahnmedizinische Fachangestellte und bereits seit 2005 in unserer Praxis tätig. Sie ist das vertraute Gesicht an der Anmeldung und die freundliche Stimme am Telefon.